Winter Camping in Portugal – Ein unvergesslicher Winterurlaub in Europa

Michal Grupa

Campervan Whisperer

Sylvester ist vorbei und vor uns liegt der lange ereignislose Januar. Die immer noch zunehmende Kälte und die noch recht kurzen Tage lassen uns vielleicht schon bald von lauen Abenden auf den Bahamas oder von Sommertagen in der Sonne träumen.

Glücklicherweise müssen wir nicht erst auf den Frühling warten und können uns auf einen Winterausflug nach Portugal in wärmeren Gefilden freuen. Obwohl Portugal als eines der Top-Sommerurlaubsziele gilt, ist es dank des ganzjährig warmen Wetters auch ein perfektes Ziel für einen Winterurlaub in Europa für alle, die sowohl die Sonne, als auch das Winter Camping in Portugal lieben. Ein Winterausflug nach Portugal in einem Wohnmobil von Siesta Campers ist die ideale Vitamin-D-Spritze. Hier einige Tipps und Highlights für einen Winterausflug nach Portugal: 


1. Sonne ohne Ende

In der Hochsaison möchten sich die meisten Reisenden einfach nur an den Strand legen. Mit Blick auf die endlosen Küstenlinien, rosaroten Sonnenuntergänge und malerischen Fischerdörfer vergisst man leicht den wichtigsten Punkt. In Portugal scheint durchschnittlich an über 300 Tagen im Jahr die Sonne! Obwohl natürlich nicht jeden Tag Bikini-Wetter ist, hält jeder Monat genügend Sonnentage für einen Urlaub bereit. Die Chancen auf strahlendes Wetter stehen also gut. Winter Camping Portugal - aber bitte mit Sonnenschein!

Winter-Roadtrip mit dem wohnmobil in Portugal.


Wenn sich der Sommer dem Ende zuneigt, verschwinden die Sonnenliegen und die endlosen Sandflächen zeigen ihren eigentlichen wilden Charme. Jetzt ist die beste Zeit für gemütliche Strandspaziergänge, Tierbeobachtungen und unverfälschte kulturelle Erlebnisse. Für Abenteuerlustige bedeutet der Winteranfang die Zunahme des Wellengangs und die beste Zeit zum Surfen in Portugal.


2. Winter-Surfen in Portugal

Mit 2 bis 5 Metern hohen Wellen an den meisten Winter-Surfspots in Portugal und den Riesenwellen in Nazaré, verwundert es nicht, dass Portugal weltweit zu den Top-Surfspots gehört. Zwischen Oktober und März tummeln sich hier Surfer aus der ganzen Welt, um sich ihren nächsten Adrenalinstoß abzuholen. 

Wohnmobil-Roadtrip, um die besten Surfspots in Portugal zu finden.


Egal, ob man bei den Big Wave-Competitions in Nazaré zusieht, oder die sanfteren Wellen der Algarve bevorzugt, die Surfsaison im Winter in Portugal ist auf jeden Fall aufregend. Alle, die gerade erst mit dem Surfen beginnen, können aus einer Vielzahl von Surf-Schulen wählen. In unserem kürzlich veröffentlichten Artikel findest du hilfreiche Tipps: 10 Strände für Surfeinsteiger in Portugal  


3. Winterausflug nach Portugal in der Nebensaison: Günstigste Preise und höchste Flexibilität 

Ein Winterurlaub in Europa in der Nebensaison bietet viele Vorteile, die aber oft eher teuer sind. Portugal ist wahrscheinlich eines der besten Länder für eine Reise ohne Abstriche in der Nebensaison. Das Wetter ist fantastisch und die Möglichkeiten etwas zu unternehmen sind vielfältig. Die Preise für Flüge, Wohnmobilvermietungen, Campingplätze, Surf-Schulen und Hotels sind wesentlich günstiger. Portugal ist bereits jetzt eines der günstigeren europäischen Länder. Im Hinblick auf die Preise in der Nebensaison ist es die beste Wahl für einen preiswerten Winterurlaub in Europa. Auch unsere Preise sind bis zu 50 % niedriger als im Sommer. Unsere Last-Minute-Angebote für die Vermietung von Wohnmobilen für das Winter Camping in Portugal sind sogar noch günstiger. Dank unserer Filialen in Lissabon, Porto und Faro, ganz in der Nähe der großen Flughäfen, bieten wir den besten Ausgangspunkt für einen tollen Winterausflug in Portugal.

Reisender, der einen günstigen Winterurlaub in Portugal genießt.

 


Als weiterer oft übersehener Vorteil des Reisens in der Nebensaison gilt, dass man nicht alles im Voraus buchen muss. Für uns ist Reisen gleichbedeutend mit Freiheit, und der Möglichkeit, erst nach dem Aufwachen zu entscheiden, was wir an diesem oder am nächsten Tag unternehmen wollen. Nicht jeden Schritt auf unserem Winterausflug nach Portugal planen zu müssen, ist unbezahlbar. 


4. Unverfälschte Erlebnisse beim Winter Camping Portugal

Vergiss die Hochsaison und die Menschenmassen im Sommer. Ein Winterausflug nach Portugal verschafft uns einen unverfälschteren Blick auf das portugiesische Lebensgefühl. In Geschäften, Restaurants und Cafés nimmt man sich mehr Zeit für uns. Der Service ist besser und die Einheimischen sparen nicht an persönlichen Geheimtipps. Du möchtest wissen, wo man die besten Marisco (Meeresfrüchte) oder den besten Cozido (portugiesischer Eintopf) isst, oder wo der leckerste Caipirinha gemixt wird? Weniger Hektik bedeutet auch, dass es einfacher ist, sich mit Einheimischen zu unterhalten und weniger bekannte Dinge zu erfahren. Bei einem Winterausflug nach Portugal hat man hierbei sicherlich mehr Glück. 

Authentisches portugiesisches Essen im Wohnmobil zubereiten.


Bist du neugierig geworden auf das Winter Camping Portugal im Wohnmobil?

Wenn du dich noch nicht entschieden hast, wohin es bei deinem nächsten Winterurlaub in Europa gehen soll, ist Portugal mit seiner Vielfalt eine gute Wahl. Genieße den kulturellen Reichtum in Porto und die traumhaften Wasserfälle des Nationalparks Gerés. Lass dich vom energetischen Charme Lissabons begeistern oder von der reizvollen Region des Alentejo verzaubern. Erkunde das Landesinnere Portugals und genieße die traumhaften Landschaften und historischen Städte der Algarve. Du fragst dich, wie du das alles in einen einzigen Urlaub packen sollst? Um alles zu erleben, was Portugal zu bieten hat, planst du am besten einen Wintercamping-Trip im Wohnmobil. Besonders wenn du nicht so viel Zeit hast.

Related posts

Kann's losgehen?

Ein einzigartiges Abenteuer wartet auf dich!

Camper mieten Portugal

Kontakt

R. Serpa Pinto 75, 8150-164 faro, Portugal

00351 308 808 058

support@siestacampers.com

Folgen

Abonniere unseren Newsletter

Deutsch

Back to top

©2022 SiestaCampers. All rights reserved. Our Terms and Conditions.