CARNIVAL Discount | 100€ Rabatt auf alle Buchungen + Kostenloser Zusatzfahrer. Angebot gültig bis zum 29.02.24.

Die besten Campingplätze Spaniens

Michal Grupa

Campervan Whisperer

Du hast vor in Spanien zu campen? Dank der vielfältigen Landschaften und des reichen kulturellen Erbes ist das Land ein Paradies für Campingfans. Von den zerklüfteten Klippen an der Atlantikküste über die sonnenverwöhnten Strände des Mittelmeers bis hin zu den atemberaubenden Bergen der Pyrenäen - Campingplätze in Spanien bringen Campern aller Art unvergessliche Naturerlebnisse näher. Egal, ob du dich für eine Camper mieten in Spanien entscheidest und nach Tipps für Wohnmobilstellplätze im Inland suchst, oder einfach nur nach einem idyllischen Fleckchen Rasen, auf dem du dein Zelt aufschlagen kannst, wir zeigen dir die besten Campingplätze in Spanien. Obwohl unsere Mietstationen schon praktisch überall zu finden sind, lohnt es sich, für diese Highlights noch ein bisschen weiter zu fahren. Los gehts!



Die besten Campingplätze in Spanien - TOP 10:

1. Campingplatz Parque Ardales - das perfekte Outdoor-Abenteuer

Der Parque Ardales ganz in der Nähe von El Chorro und dem berühmten Caminito del Rey ist ein Traumziel für Naturliebhaber und Abenteurer, die einen komfortablen und erholsamen Urlaub genießen möchten. Die Umgebung bietet eine idyllische Kulisse für Freizeitaktivitäten, wie z. B. Wandern, Mountainbiking und Klettern. An den nahe gelegenen Ardales-Seen bieten sich vielfältige Möglichkeiten zum Fischen und zur Ausübung verschiedener Wassersportarten. Ein Highlight der Region ist der berühmte Caminito del Rey, ein schmaler gewundener Wanderweg über der atemberaubenden Schlucht des Flusses Guadalhorce. Dieser Panoramaweg belohnt seine Besucher mit unvergleichlich schönen Ausblicken über die malerische Landschaft und ist ein Muss, sowohl für Touristen, als auch für Einheimische. Die leuchtenden Farben des Wassers in dieser Region begeistern alle, die sich dorthin wagen.

Campingplatz Parque Ardales - das perfekte Outdoor-Abenteuer

Campingplatz Parque Ardales - das perfekte Outdoor-Abenteuer




2. Campingplatz La Bella Vista - Strandcamping an der Costa del Sol

Mit direktem Zugang zum Strand und nur einen kurzen Spaziergang vom malerischen Puerto de la Duquesa entfernt, wo es vielfältigen Strandbars und Restaurants für jeden Geschmack gibt, verkörpert dieser Campingplatz sinnlichen Genuss. Hier wird eine Menge geboten. In der Umgegend findet man Golfplätze und Naturreservaten sowie adrenalinsteigernden Aktivitäten, aber auch vielfältige Gelegenheiten zum Entspannen. Alle, die sich noch weiter vorwagen, können eine Fülle von Freizeitangeboten genießen. Man kann sich im Wasser vergnügen, durch üppige Gärten wandeln, lebhafte Märkte besuchen, an Weinverkostungen teilnehmen, Rad fahren und wandern, reiten, ein Aquarium und einen Zoo besuchen und sogar den Nervenkitzel eines Vergnügungsparks genießen.

Campingplatz La Bella Vista - Strandcamping an der Costa  del Sol

Campingplatz La Bella Vista - Strandcamping an der Costa del Sol




3. Campingplatz La Viñuela - Ein ruhiger Rückzugsort am See in der Nähe von Málaga

Wenn du auf der Suche nach einem Campingerlebnis an den Ufern eines Sees bist, hast du es auf dem Campingplatz La Viñuela in Málaga gefunden. Dieser Campingplatz ist ein Paradies für alle, die sich nach einem entspannten und stressfreien Urlaub sehnen. Ganz in der Nähe des malerischen Viñuela-Reservoirs gelegen, bietet er hervorragende Möglichkeiten zum Fischen und für das Ausüben verschiedener Wassersportarten. Umgeben von Hügeln und Bergen, ist diese Region außerdem ein Paradies zum Wandern, Mountainbiken und Klettern. Unsere Camper mieten in Málaga ist der perfekte Ausgangspunkt, um diesen sonnigen Rückzugsort zu erreichen. Mit 39 Stellplätzen und 11 Mobilhomes auf dem Gelände ist er ein ideales Ziel für alle, die eine entspannte Atmosphäre suchen. Lass die Seele baumeln, genieße die atemberaubende Aussicht und die wohlverdiente Ruhe und Entspannung inmitten der wunderschönen Natur.

Campingplatz La Viñuela

Campingplatz La Viñuela - Ein ruhiger Rückzugsort am See in der Nähe von Málaga




4. Campingplatz Conil -
Glamping im Wald bei Cadiz

Ein ruhiger Campingplatz inmitten eines üppigen Waldes. Klingt das nicht toll? Der Campingplatz Conil in der Nähe von Cádiz verspricht ein friedliches Glamping-Erlebnis für die ganze Familie. Er liegt in günstiger Lage nur 10 Fahrminuten von der Playa de la Fontanilla und nur 35 Minuten von Cádiz entfernt. Auf dem Campingplatz befinden sich zahlreiche Sandplätze mit Stromanschluss, die für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile genutzt werden können. Den Gästen stehen vor Ort Annehmlichkeiten wie ein Restaurant, eine Bar, ein Einkaufsladen, ein Swimmingpool und ein Animationsprogramm zur Verfügung. Sportbegeisterte können auf den Sportplätzen Padel spielen oder an der Rezeption Fahrräder mieten, um die malerische andalusische Landschaft zu erkunden. Für Aktivurlauber können die Mitarbeiter des Campingplatzes verschiedene Aktivitäten, wie z. B. Surfkurse und Wanderungen, vermitteln.

Campingplatz Conil

Campingplatz Conil - Glamping im Wald bei Cadiz




5. FKK-Campingplatz El Portus - einer der Top-Campingplätze für Naturisten in Spanien

Einer der besten FKK-Campingplätze Spaniens liegt in einer ruhigen Umgebung, fernab von Lärm und Umweltverschmutzung, und bietet einen einzigartigen Rückzugsort, an dem man seine Sorgen mitsamt seiner Kleidung vergessen kann. Gelegen an einer wunderschönen Bucht mit atemberaubendem Blick auf das Meer und die Berge, ist dies der ideale Ort zum Entspannen. Wer auf Entdeckungsreise gehen möchte, erreicht in nur 20 Minuten das historische Stadtzentrum von Cartagena und in etwa 45 Minuten die Provinzhauptstadt Murcia. Der FKK-Campingplatz El Portus bietet eine Vielzahl von Annehmlichkeiten, wie z. B. ein Fitness- und Wellnesscenter mit Massageräumen, einen Schönheitssalon und einen Fitnessraum. Für Sportbegeisterte stehen Einrichtungen wie Pétanque- und Tennisplätze zur Verfügung, während Familien den tollen Spielplatz und den tollen Pool lieben werden. Für alle, die lieber entspannen und ihre Klamotten loswerden möchten, bietet dieser Campingplatz alles Notwendige vor Ort. Man kann im Restaurant Essen gehen, sich im Supermarkt mit Vorräten eindecken oder an der Strandbar erfrischende Getränke genießen.

FKK-Campingplatz El Portus

FKK-Campingplatz El Portus - einer der Top-Campingplätze für Naturisten in Spanien




6. Campingplatz Valle de Bujaruelo - ein wunderschöner Campingplatz in den Pyrenäen

Dieser Campingplatz liegt in einem malerischen Tal mit terrassenförmig angelegten Grasplätzen, umgeben von einem üppigen Buchenwald und 3.000 m hohen Berggipfeln. Bei den meisten Zeltplätzen sind Parkmöglichkeiten und Stromanschluss vorhanden, sodass einem angenehmen Aufenthalt nichts im Wege steht. Zahlreiche für Fahrzeuge unzugängliche Gebiete laden zum Wandern auf dem Wanderweg GR-11 oder zu anderen Bergtouren ein, bei denen man die Ruhe und die Natur hautnah erleben kann. Wenn du auf der Suche nach dem schönsten Campingplatz Spaniens bist, ist dieser hier kaum zu übertreffen! Allen Gästen stehen zeitgemäße Serviceeinrichtungen, wie z. B. Kinderbadewannen und Waschmaschinen, zur Verfügung. Zu beachten ist, dass dieser Campingplatz im Juli und August nur eingeschränkt reserviert werden kann, und man während dieser Monate mindestens 5 Nächte bleiben muss. Für den Rest der Saison sind gar keine Reservierungen erforderlich.

Campingplatz Valle de Bujaruelo

Campingplatz Valle de Bujaruelo - ein wunderschöner Campingplatz in den Pyrenäen




7. Campingplatz La Paz - ein Top-Spot an der Nordküste

Der Campingplatz La Paz ist ein friedvoller Rückzugsort an der Nordküste Spaniens in der Nähe von Llanes und besticht durch seine spektakuläre Aussicht auf das Meer und die Küste. Dieser Campingplatz ist ideal für Campervan-Reisende, die auf der Suche nach Ruhe und landschaftlicher Schönheit sind. Die zusätzlichen Wohnmobilstellplätze mit Rasen bieten reichlich Platz und verfügen über Stromanschlüsse. Für Picknicks, Grillpartys und Lagerfeuerabende kann man sich ganz einfach im Supermarkt vor Ort eindecken, in dem man Lebensmittel, Zeitungen sowie Strand- und Campingzubehör findet. Bei längeren Aufenthalten sorgt die Waschküche mit Waschmaschinen, Wäschetrocknern und Bügelbrettern dafür, dass Ihre Kleidung frisch und sauber bleibt. Außerdem gibt es eine Servicestelle für Campervan-Reisende und vier sehr saubere Toiletten- und Duschblöcke. Bei einem Aufenthalt auf dem Campingplatz La Paz sollte man sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, die wunderschöne Stadt Llanes zu erkunden, die für ihre charmanten Straßen, ihre historische Architektur und ihre köstlichen Fischrestaurants bekannt ist. Die nahe gelegenen Strände sind perfekt zum Sonnenbaden und Schwimmen.

Campingplatz La Paz

Campingplatz La Paz - ein Top-Spot an der Nordküste




8. Campingplatz Don Quijote - perfekt für die Erkundung von Salamanca und das Inland

Der Campingplatz Don Quijote ist ein familienfreundlicher, ruhiger Platz am Ufer des Flusses Tormes, weniger als sechs Kilometer von der alten Stadt Salamanca entfernt. Campervan-Reisende können zwischen befestigten Zement- / Asphalt- und Rasenplätzen für Wohnmobile wählen. Der Campingplatz verfügt über Pools, überdachte Spielbereiche, eine Autowaschanlage und ein Restaurant. Salamanca ist berühmt für eine atemberaubende Architektur, die historische Universität und eine lebendige Atmosphäre. Hier kann man die Plaza Mayor besuchen, die alte Kathedrale besichtigen und durch die malerischen Straßen der Stadt schlendern. Wer zwischen Nordportugal und Spanien unterwegs ist, kann auf diesem Campingplatz einen tollen Zwischenstopp einlegen.

Campingplatz Don Quijote

Camping Don Quijote - perfekt für die Erkundung von Salamanca und das Inland




9. Campingplatz Estanyet - familienfreundlicher Campingplatz in der Nähe von Barcelona

Der Campingplatz Estanyet ist ein familienfreundlicher Campingplatz an der Promenade von Les Cases d'Alcanar, auf halbem Weg zwischen Barcelona und Valencia. Die atemberaubende Aussicht und der direkte Zugang zum nur wenige Meter entfernten Strand machen diesen Ort zu etwas ganz Besonderen. Campervan-Reisende schätzen die Wahl zwischen Rasen- und Erdreichstellplätzen mit Stromanschluss. Der Campingplatz verfügt außerdem über einen Pool, einen Spielplatz, eine Café-Bar, ein Restaurant und einen kostenlosen Kanuverleih. Les Cases d'Alcanar ist für seine schönen Strände und seine traditionelle Fischerkultur berühmt. Lehne dich zurück, erkunde die Küstenpromenade, genieße die regionalen Meeresfrüchte und die malerische Aussicht auf das Mittelmeer.

Campingplatz Estanyet

Campingplatz Estanyet - familienfreundlicher Campingplatz in der Nähe von Barcelona




10. Càmpingplatz Playa Brava - ein ruhiger Strandcampingplatz an der Costa Brava

Der Campingplatz Playa Brava garantiert ein sauberes und ruhiges Campingerlebnis an der Costa Brava. Campervan-Reisende können zwischen Stellplätzen mit Stromanschluss im Wald oder Rasenplätzen wählen. Der Campingplatz verfügt über einen direkten Zugang zu einem herrlichen Sandstrand und über einen Swimmingpool, ein Restaurant und einen Einkaufsladen. Pals ist eine nahe gelegene mittelalterliche Stadt, die berühmt für ihr gut erhaltenes historisches Stadtzentrum ist. Hier kann man die kopfsteingepflasterten Straßen entlangschlendern, den Aussichtspunkt Torre de les Hores besuchen und den Panoramablick auf die Costa Brava genießen.

Campingplatz Playa Brava

Càmpingplatz Playa Brava - ein ruhiger Strandcampingplatz an der Costa Brava




Camping in Spanien: FAQ


Welche ist die beste Jahreszeit zum Campen in Spanien?

Dank der unterschiedlichen Klimazonen ist Spanien ein ganzjähriges Campingziel. Für Strandaktivitäten bei warmen Temperaturen sind die Monate Juni bis September am besten. Im Frühjahr (März bis Mai) und im Herbst (September bis November) herrschen mildere Temperaturen bei weniger Menschenmassen. Ideal für Outdoor-Fans.


Sind die Campingplätze in Spanien ganzjährig geöffnet?

Viele Campingplätze in Spanien sind das ganze Jahr über geöffnet, während einige saisonbedingt schließen. Es empfiehlt sich, bei den einzelnen Campingplätzen nachzufragen, ob sie in der Hauptreisezeit geöffnet sind.


Was kosten Campingplätze in Spanien?

Die Kosten für einen Campingurlaub in Spanien variieren je nach Ort, Jahreszeit und Ausstattung des Campingplatzes. Durchschnittlich kosten einfache Zeltplätze zwischen 15 und 30 € pro Nacht, während komfortablere Plätze mit Stromanschluss, Dusche und Toilette zwischen 30 und 60 € pro Nacht kosten können. In der Hochsaison oder auf exklusiveren Campingplätzen können die Preise höher ausfallen.


Wie kann ich einen Campingplatz in Spanien reservieren?

Um einen Campingplatz in Spanien zu reservieren:

  • Wähle deinen bevorzugten Aufenthaltsort und deine Aufenthaltsdauer.
  • Suche nach verfügbaren Campingplätzen mit Informationen zu Einrichtungen, Preisen und Bewertungen.
  • Erkundige dich direkt beim Campingplatz per Telefon, E-Mail oder über die Website.
  • Gib Einzelheiten wie Aufenthaltsdauer, Anzahl der Gäste, Unterkunftsart und Sonderwünsche an.
  • Prüfe die Verfügbarkeit und bezahle gleich, um die Buchung zu bestätigen.
  • Du erhältst eine Bestätigung vom Campingplatz und solltest die Check-in-Zeiten und Stornierungsbedingungen prüfen.

Alternativ kann man Camping-Websites wie Pitchup.com für Online-Reservierungen nutzen. Es empfiehlt sich, im Voraus zu buchen, insbesondere in der Hochsaison.


Welche Regeln gelten auf Campingplätzen in Spanien?

Die Camping-Etikette in Spanien verlangt Respekt vor anderen und der Umwelt. Halte dich an diese Richtlinien:

  • Achte auf einen niedrigen Geräuschpegel.
  • Halte dich an die Campingplatzordnung, einschließlich Ruhezeiten und Abfallentsorgung.
  • Halte den Campingplatz sauber.
  • Vermeide Abfall und achte auf den Umweltschutz.
  • Respektiere die Privatsphäre und persönliche Freiräume.
  • Halte dich an die Brandschutzvorschriften.
  • Gehe freundlich mit dem Personal des Campingplatzes um.
  • Respektiere das Eigentum anderer.
  • Nimm die nötige Ausrüstung und Vorräte mit.

Die Einhaltung dieser Regeln sorgt für ein angenehmes Campingerlebnis für alle Beteiligten.


Ist Wildcamping in Spanien erlaubt?

In Spanien ist wildes Campen (außerhalb ausgewiesener Campingplätze) generell nicht gestattet. Das Campen unterliegt strengen Gesetzen. Unerlaubtes Campen auf öffentlichem oder privatem Grund kann zu Geldstrafen oder Räumung führen. Bleibe in den ausgewiesenen Bereichen oder wähle alternative Unterkünfte.


Fazit: Camping in Spanien

Camping in Spanien ist vielfältig. Vom sonnigen Strandurlaub bis zum Abenteuer in den Bergen ist alles möglich. Die Mittelmeerküste lockt mit endlosen Sandstränden, während die nahe gelegenen Berge Möglichkeiten zum Wandern, Klettern, Mountainbiken und für adrenalinsteigernde Outdoor-Sportarten bieten. Egal, ob du auf der Suche nach Entspannung oder Abenteuer bist, die Campingplätze in Spanien bieten etwas für jeden Geschmack.

Related posts

Kann's losgehen?

Ein einzigartiges Abenteuer wartet auf dich!

Camper mieten

Kontakt

Entreposto Comercial e Industrial Sambrasense – Sítio dos Barrabés
Cx Postal 908-Z, 8150-016, São Brás de Alportel

00351 308 808 058

support@siestacampers.com

Folgen

Abonniere unseren Newsletter

Deutsch

Back to top

©2023 Siesta Campers. All rights reserved. Our Terms and Conditions.